Digitale Patientenlogistik
für Corona-Impfzentren
und Testzentren
OPASCA bietet eine ressourcen-schonende End-to-End-Lösung von der Ankunft der Patientinnen und Patienten bis zum Verlassen des Impfzentrums – alles aus einer Hand. Erfahren Sie mehr
Nutzen Sie bis Jahresende
die Förderung Ihrer
Digitalisierungsprojekte
Im Rahmen des aktuellen „Gesetz für ein Zukunftsprogramm Krankenhäuser“ (KHZG) stellt der Bund gemeinsam mit den Ländern für das Jahr 2021 bis zu 4,3 Mrd. EUR Fördersumme für Digitalisierungsprojekte von Krankenhäusern zur Verfügung. Erfahren Sie mehr
Zehn Jahre OPASCA:
Von der Strahlentherapie
ins ganze Krankenhaus
OPASCA feiert sein 10-jähriges Jubiläum und möchte sich herzlich bei allen bedanken, die uns auf dem Weg vom Start-up zum Branchenführer im Bereich Krankenhausdigitalisierung begleitet haben. Erfahren Sie mehr
Verbreitung auf dem
internationalen Markt
OPASCA ist über den Status des Startups lange hinausgewachsen: Inzwischen haben über 100 klinische Einrichtungen in 20 verschiedenen Ländern Digitalisierungsprojekte mit OPASCA umgesetzt und vermelden messbare Erfolge. Erfahren Sie mehr

Unsere aktuelle Pressemappe finden Sie hier

OPASCA Pressemappe (PDF)

OPASCA – der Partner zur Digitalisierung Ihrer medizinischen Einrichtung

Individuelle Lösungen für tägliche Effizienz und Patientenautonomie unter Integration aller wesentlichen Echtzeitdaten der klinischen Workflows. Von spezialisierten Anwendungen in der Strahlentherapie bis hin zu ganzheitlichen Lösungen für das digitale Workflow- und Patientenmanagement für kleine und große klinische Einrichtungen. Darüber hinaus bieten wir modulare Kom­plett­lösungen für sichere, effiziente und einfache Prozesse im gesamten Klinikalltag.

Strahlentherapie

Durch unsere jahrelange Erfahrung und das fachliche Knowhow, wissen wir, worauf es in der Strahlentherapie ankommt. Unsere Produkte orientieren sich an den individuellen Kundenbedürfnissen und entsprechen stets den aktuellen gesetzlichen Überwachungs- und Sicherheitsnormen.

mehr erfahren

Kliniken und Krankenhäuser

Vom elektronischen Aufnahmeterminal über automatisierte Leitsysteme bis hin zur digital unterstützenden Patientenaufklärung – Standardisierung und Automatisierung erleichtern die Abläufe für Ärzte und Mitarbeiter. So bleibt mehr Zeit für das, worauf es ankommt: die persönliche und individuelle Betreuung der Patienten.

mehr erfahren

Impf- und Testzentren

Die Ansprüche der Corona-Impf- und -Testzentren entsprechen in vielerlei Hinsicht den Anforderungen an unsere bewährten Patientenleit- und -managementsysteme. OPASCA ist daher bestens gewappnet für den Einsatz in Corona-Impf- und -Testzentren.

mehr erfahren

Mehr Effizienz, Sicherheit und Zufriedenheit
bei Patienten und Personal

Gemein­sam mit Ihnen realisieren wir die für Ihre Ein­richtung optimalen kli­nisch­en Arbeits­abläufe durch Stan­dar­di­sie­rung und Au­to­ma­ti­sier­ung. Wir bieten maß­ge­schnei­der­te Kon­zep­te, die alle an der Behandlung betei­lig­ten Per­sonen und Kom­po­nen­ten auf intelligente Weise mit­­ei­­nan­­der ver­­binden und ver­netzen.

Mehr Sicherheit im
klinischen Alltag

effiziente Workflows und reibungslose Prozesse

mehr Transparenz durch
Echtzeitdaten und -statistiken

Digitalisierung
essentieller Patientendaten

Unsere modularen Komplettlösungen

Mit OPASCA auf dem Weg zur Klinik 4.0

Vom digitalen Patienten-Onboarding über ein transparentes, datenschutzkonformes Warte­zeiten- und Aufruf-Management, die Kom­mu­ni­kation mit Ihren Patienten per App bis hin zu einem intuitiven Patientenleitsystem – OPASCA liefert Ihnen eine Komplettlösung aus einer Hand. Die OPASCA Workflow Suite vereinfacht den komplexen Klinikalltag. Sie sorgt dafür, dass alle Prozesse effizienter ablaufen und miteinander vernetzt sind, damit mehr Zeit bleibt für eine individuelle und persönliche Betreuung Ihrer Patienten.

 

Mit OPASCA immer auf der sicheren Seite

Bei der Arbeit mit gesundheits­­gefährdender Strahlung in der Strahlen­­therapie hat die Sicherheit aller beteiligten Personen oberste Priorität. Die OPASCA Safety Suite bietet Ihren Patienten und Ihrem Personal zahlreiche Sicherheits­­mechanismen für den Klinikalltag. Kombinier­bare Module, wie die audiovisuelle Raumüberwachung, die Strahlungs­­detektion oder die video­­basierte Patienten- und Setup-Validierung, bilden ein ganzheit­­liches Sicher­heits­­­system, das alle am Prozess beteiligten Personen schützt und zudem Ihren Workflow optimiert. Unsere Produkte entsprechen den neuesten gesetz­lichen Überwachungs- und Sicher­heits­­normen und gewähr­leisten die Patienten­­sicherheit auch in Bereichen, die dem be­treu­enden Per­sonal zeit­weise nicht zugäng­lich sind. So fühlen sich Ihre Mit­arbeiter sicher und die Patienten jeder­zeit gut betreut.

 

Intuitive Lösungen für mehr Sicherheit

Vor allem in der heutigen Zeit wird der Schutz für Personal und Patienten in den Klinken immer wichtiger. RapidCall bietet eine schnelle und unkomplizierte Implementierung einer Lösung die für mehr Sicherheit in Ihrer Klinik sorgt. Durch die Reduzierung der Kontakte auf ein Minimum zwischen Personal und Patient, kann die nötige physische Distanz gewahrt werden, ohne dass der Behandlungsprozess gestört wird.

 

Optimal vorbereitet auf den Patientenansturm

Der Bedarf an Testkapazitäten zur Bewältigung der COVID-19-Pandemie steigt. Dies führt zu einer Reihe logistischer und prozessualer Herausforderungen. Eine der wichtigsten Fragen: Wie vermeidet man eine immer länger werdende Warteschlange und wohin mit all den wartenden Patienten?
Das Corona Test Center Management von OPASCA liefert Ihnen die Lösung dazu.

 

0
installierte Systeme
0
Einrichtungen
0
Länder
0
Jahre Erfahrung

Partnerschaften

Unser Erfolg basiert auf einem europaweiten Netzwerk aus starken Partnern. In enger Zusammenarbeit streben wir gemeinsam mit den Anwendern nach hochinnovativen Entwicklungen und Lösungen zur Optimierung von Therapieabläufen weltweit. 

Stimmen aus der Praxis

Was sagen Kunden von OPASCA?

„Im Hinblick auf die Digitalisierung unseres Neubaus wollten wir auch ganz gezielt neue, innovative Lösungen hier hereinbringen – und so sind wir auf OPASCA gestoßen (…).“

Elke Albrecht, CIO Spital Solothurn

„Nachdem unser Management sich auf dem Markt umgeguckt hat, kam man auf die Firma OPASCA, die uns von Anfang an begeistert hat. (…) durch das Leiten mit dem OPASCA-System haben wir die Möglichkeit, den Patientenfluss wirklich effizienter zu steuern.“

Ellen Treppke, IT-Projektleitung Spital Solothurn